- Seniorenpokal

In den drei Seniorenklassen 40, 50 und 60+ werden die Wettbewerbe mit 2-er-Mannschaften nach dem Corbillon-Cup-System ausgetragen. Ältere Spieler sind in einer jüngeren Seniorenklasse startberechtigt, pro Spieljahr aber nur in einer Altersklas-se. Damen sind in diesem Wettbewerb startberechtigt, wenn sie Stammspieler eines Vereins unterhalb der Bezirksklasse sind. Die Sieger jedes Wettbewerbes erhalten einen Pokal. Ein Startgeld wird nicht erhoben.

Die Melde- und Spieltermine sind dem Terminplan (siehe Punkt 2 und 3) des SFV-TT- Chemnitz zu entnehmen. Nach Eingang der Meldung, die eine Kopie des aktuellen Vereinsmannschaftsmeldebogens enthalten muss, wird vom Seniorenwart eine Aus-schreibung vorgenommen. Mit der Abgabe der Meldung können sich die Vereine um die Ausrichtung eines Turniers bewerben. Die Bewerbung ist an den Seniorenwart J. Geb-hardt (siehe Punkt 1.1) zu richten. Sollte eine Mannschaft nur zum Termin der Vor- oder der Endrunde spielen können, ist dies bitte bei der Meldung mit anzugeben.


Copyright © 2010 SFV Tischtennis Chemnitz. Alle Rechte vorbehalten.